Die Augsburger Panther sind Meister 2016/17

cropped-1483895824-kolbert

Augsburg gewinnt die Serie mit 4:2 und holt sich nach 2014 zum zweiten Mal die Meisterschaft in der DEL

Vielen Dank Steve für diese abartig geile und spannende Serie. Es war wirklich jedes Spiel auf Augenhöhe und am Ende entschieden die kleinen Details, die bessere Goalieleistung und das Quäntchen mehr Glück diese Serie.
In Spiel 1 und 2 konnte sich jeweils ein Team mit 4:3 durchsetzen, was auch durchaus dem Spielverlauf entsprach. In Spiel 3 dann der “deutlichste” Sieg der Serie mit 2 Toren Unterschied. Köln dabei zwar auf Augenhöhe aber Augsburg mit dem nötigen Scheibenglück um das Spiel für sich zu entscheiden. In Spiel 4 zeigte Köln seine ganze Klasse im Powerplay und drehte mit 2 Toren in den letzten 5 Minuten das Spiel und glich die Serie zum 2:2 aus. In Spiel 5 konnten die Panther zwar zweimal in Führung gehen aber die Haie kamen immer wieder zurück. Kurz vor Ende versuchte es dann E.Trupp aus spitzem Winkel mit einem Verzweiflungsschuss und erzielte den 3:2 Siegtreffer für den AEV. Spiel 6 war dann absolut Sinnbildlich für die ganze Serie. Absolut ausgeglichen, hart umkämpft und spannend bis zum Schluss. Wie oben schon geschrieben machten die Details und in diesem Fall das Überzahlspiel der Panther den Unterschied. In der ganzen Serie funktionierte es zwar nicht wie gewünscht aber in der OT von Spiel 6 war E.Trupp mit einem Mann mehr auf dem Eis zur Stelle und erzielte den Siegtreffer für Augsburg.

Final MVP 2017
#40 Evan Trupp (Augsburger Panther)
Mit seinen 4 Finaltoren, davon die Gamewinner in Spiel 5 und 6 wurde E.Trupp zum MVP dieser Finalserie gewählt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>